Sie sind hier

Sachverständige: Stephan Heimel

Portrait von BISG Mitglied Stephan Heimel
BISG Fachschwerpunkte: 
  • Mediation von Konflikten bei IT - Projekten
  • ISO 27001
  • Records Management
  • Schiedsstelle des BISG

Projekte und Referenzen (Auszug):

07/2012 - aktuell

iQSol GmbH www.iqsol.biz

  • Projekt: 

Aufbau des internationalen Vertriebs von Security

  • Tätigkeit: 

Software Projektleiter

  • Inhalte:  

Entwicklung eines Go-to-market-Konzeptes 

Umsetzung dieses Konzeptes

Coaching und Schulung der Vertriebspartner (SIEM, Enterprise Alarmierung und Power-Management)

02/2015 - 07/2015

DPDHL - IT Service (über Götzfried AG)

  • Projekt:

Records Management Control Standards 

  • Tätigkeit

Document Projectleitung

  • Inhalte:

Erstellung der „records management control standards“ für den Gesamtkonzern.

  • Basierend auf (nicht abschließend):
  • records management policy von DPDHL
  • DPDHL Information Security Control Standards
  • ISO - Normen (zentral ISO 15489)
  • Modulare requirements for records systems (MoReq)

01/2014 - 11/2014

DPDHL - Supply Chain

  • Projekt

ISMS Rollout

  • Tätigkeit

Unterstützung des CISO von Supply Chain

  • Inhalte

Überprüfung der korrekten Zuordnungen von Controls zu Asset ownern basierend auf den Information Security Process Standards der DPDHL AG (ISO27002:2008). Überprüfung und Finalisierung der Control-Liste in Abstimmung mit dem CISO. Umformulierung der einzelnen Controls in geschlossene Fragen und Erstellung von Fragebögen für die einzelnen Asset-owner. Test der Fragebögen mit Hilfe von “test-usern”.

05/2012 – 12/2012

Unternehmen der Ludwig Görtz Unternehmensgruppe

  • Projekt

Cloud Services, Mobile Device Management und Software Asset Management

  • Tätigkeit

Projektleitung

  • Inhalte

Cloud Services

Erstellung einer Ausschreibung für einen Cloud Service Provider

Sichtung und Auswertung der Angebote

Präsentation der Angebote vor der Geschäftsführung

Begleitung der Bieterverhandlungen

Mobile Device Management

Erstellung der Anforderungen für die Anbieter

Sichtung und Auswertung der Angebote

Präsentation der Angebote vor der Geschäftsführung

Begleitung der Bieterverhandlungen

Software Asset Management

Erstellung der Anforderungen für die Anbieter

Sichtung und Auswertung der Angebote

Präsentation der Angebote vor der Geschäftsführung

Begleitung der Bieterverhandlungen

Qualifizierung/Zertifikate:

  • Diplom-Wirtschaftsjurist (FH) – Wirtschaftsrecht mit Schwerpunkt Medienrecht (Cologne University of Applied Sciences)
  • Universitäre Zusatzausbildung zum Mediator mit Schwerpunkt Wirtschaftsmediation (Fernuniversität Hagen)
  • Mitglied der DGM (Deutsche Gesellschaft für Mediation)
  • Ehrenamtliche Mitarbeit in der Deutschen Stiftung für Mediation
  • Fachkaufmann Marketing (IHK)
  • Datenverarbeitungskaufmann (IHK)
  • ITIL Foundation (TÜV Rheinland)
  • Projektmanagement (Fernuniversität Hagen)
  • ISO 27001 Auditor / Lead Auditor (IRCA, TÜV Rheinland)

Persönliches Statement:

Das Geheimnis des Erfolges ist es, den Standpunkt des anderen zu verstehen. (Henry Ford)

Guten Tag, mein Name ist Stephan Heimel. Ich bin Jahrgang 1961, verheiratet und habe 2 erwachsene Kinder.

Ich blicke auf eine über 25-jährige Erfahrung in der mittelständischen Wirtschaft mit einem Schwerpunkt in der ITK-Branche zurück. Hier habe ich in leitenden Positionen und als Geschäftsführer bzw. Vorstand in erster Linie die Bereiche Vertrieb, Marketing, Personal und Controlling verantwortet.

Während dieser Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass der Umgang mit Konflikten immer noch sehr durch das Beharren auf Standpunkten geprägt ist und nicht auf den Umgang mit den eigentlichen Interessen der Konfliktparteien zielt. Das wiederum führt zu immensen Konfliktkosten, die für manche Unternehmen existenzbedrohend sein können. Als Diplom-Wirtschaftsjurist und Mediator mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsmediation führe ich die Parteien durch das Mediationsverfahren. Sie erfahren durch mich eine Anleitung zur selbstständigen und eigenverantwortlichen Erarbeitung von Lösungen.

Heute liegen meine Schwerpunkte in der Mediation von Konflikten zwischen Unternehmen und in der Mediation von Konflikten innerhalb der Unternehmen, der Projektleitung von IT-Projekten bei großen und mittelständischen Unternehmen und der klassischen Unternehmensberatung mittelständischer Unternehmen.