Sie sind hier

Sachverständige: Martin Klöck

BISG Fachgebiete (gem. Ernennungsurkunde): 
  • IT Strategie
  • IT Management
  • IT-Audit / IT-Assessment
  • IT Projekte und Softwareauswahl für Handel und VersandHandel

Projekte und Referenzen (Auszug):

  • E.M. Group:

Entwicklung und Implementierung IT-Strategie

  • E.M. Group International:

ERP-Auswahl und ERP-Implementierung für Exportabwicklung

  • Erwin Müller Mailorder-Solutions:

Auswahl und Implementierung Logistiksystem und ERP-Integration; Teilprojektverantwortung IT. (Gesamtvolumen > 10 Mio. €)

  • Farbdrucke Bayerlein GmbH:

Auswahl und Implementierung zentrales ERP-System

  • Indigo:

Analyse Business IST-Prozesse, Entwicklung Business Soll-Prozesse : Entwicklung Lastenheft für Softwareauswahl. (Projekt läuft noch und geht gerade in die nächste Phase Anbieterauswahl)

  • Rügendruck GmbH:

Auswahl und Implementierung zentrales ERP-System.

  • Zahlreiche weitere Projekte mit Schwerpunkt Auswahl von Systemen/ Anbietern und Integration in bestehende Umgebungen bzw. Durchführung von Analysen bis entscheidungsreifer Vorlage.

Qualifizierung/Zertifikate:

  • Dipl.Informatiker (TUM), Studium u.a. beim damaligen Leibnitz-Preisträger, Berater der bayerischen Staatsregierung Prof. Manfred Broy
  • Dt./Österr. Software-Hochschulpreis 1992.
  • Zertifiziert für Leadership-Intelligence

 

  • Langjähriges Mitglied im Arbeitskreis IT-Controlling der Gesellschaft für Informatik
  • Langjähriges Mitglied Arbeitskreis IT-Leiter IHK Schwaben
  • Referent für IT-Strategie bei IHK Augsburg/ bei Confare (Wien) und beim Bildungswerk der bayerischen Wirtschaft e.V.

 

  • Führungskraft, Unternehmer
  • Langjähriger CIO/ IT-Verantwortlicher eines Mittelstandsunternehmens (E.M.-Group, europäischer Marktführer B2B)
  • Umfassende Marktkenntnis ERP-Systeme und –Anbieter in Bereich Handel, Versandhandel, Medienhandel
  • Entwicklung eines eigenen Softwareprodukts (EK-CSV 400)
  • Projekte nach Prince2
  • Aufbau mehrerer internationaler (europäischer) Niederlassungen

 

  • Zahlreiche Vorträge und Interviews u.a. Business Excellence-Days und CIO-Guide

Persönliches Statement:

Als Sachverständiger erstelle ich aufgrund meiner Qualifikation, Erfahrung und Sachkunde Gutachten bzw. nehme Stellung zu gegebenen Sachverhalten.
Meine Aufgabe als Sachverständiger besteht darin, einen vorliegenden Sachverhalt objektiv und unparteiisch zu beurteilen, ggf. kaufmännisch zu bewerten und allgemeinverständlich darzulegen. Unparteilichkeit, Unabhängigkeit, Verschwiegenheit und Korrektheit sowie State-of-the-Art Kenntnisse bei Methoden und Markt sind wesentliche Bestandteile meiner Arbeit bei der Begutachtung von Sachverhalten.

Durch meine Tätigkeit können Konflikte und gerichtliche Auseinandersetzungen vermieden werden. Sollte eine gerichtliche Auseinandersetzung notwendig werden, erhält das Gericht auf Basis meines unparteilichen Gutachtens eine objektive und unabhängige Darstellung des Sachverhalts.