Sie sind hier

BISG Newsroom-Artikel: DIGITAL FUTUREcongress: Wie die virtuelle Messe an Bedeutung gewinnt

Digitalisierung für den Mittelstand - und das von Anfang an!

Nicht nur in Zeiten der Covid19-Infektionen brechen für Veranstaltungsformate „neue Zeiten“ an, die die Planung von Veranstaltungen und deren Teilnahme auch künftig revolutionieren werden.

Formate wie Webinare, E-Learnings kommen aus dem Weiterbildungsbereich, die es den Teilnehmern vereinfachen wollen in der Abhängigkeit von Raum und Zeit zu sein. Neu ist dies nicht! Warum nicht auch einen Austausch und Informationsgewinn wie ihn Kongresse und Messen bieten, orts- und zeitunabhängig veranstalten?!

Um die Plattform des Austauschs beizubehalten und trotz der derzeit eingeschränkten Möglichkeiten sich zu informieren, bietet der DFC virtual eine dreitägige Online-Kongressmesse für Digitalisierung im Mittelstand mit den Themen

  • Online-Marketing & Sales
  • Prozessoptimierung & Kommunikation 
  • NEW WORK & FUTUREthinking 
  • Cyber Security & Datensicherheit / IT-Recht 
  • Digitalisierung & Transformation

vom 26. - 28. 05. 2020 als komplett virtuelle Veranstaltung an.

Die fünf Fokusthemen sind inhaltlich je "Messehalle" getrennt und somit dem "echten" Messefeeling nachempfunden.

Als Besucher profitieren Sie von der Möglichkeit, unabhängig von Ihrem Standort, auf die Informationen der Aussteller zugreifen zu können. Diese stehen für die Besucher über Videos, Whitepaper, Produkt- und Datenblätter und Live-Chats über die gesamte Eventdauer zur Verfügung. Daneben bereichern Vorträge und Workshops zu interessanten aktuellen Themen im digitalen Kontext das Programm.

Hier geht es zum Termin.