Sie sind hier

BISG Newsroom-Artikel: Christian Zander über seine Keynote bei "Strategiegipfel IT & Information Management"

"Auf einmal ist es eine Keynote!", denkt sich Christian Zander, CEO der freedom manufaktur in Berlin. Nein, ganz so einfach ist es nicht!

Auf einem der letzten Strategiegipfel hatte er mit Simon ein längeres Gespräch. Simon kümmert sich unter anderem bei solchen Veranstaltungen um den Ablauf und die Agenda, in diesem Fall des IT-Strategiegipfels von project networks.

Und Christian dozierte darüber, wie sinnlos diverse Management-Methoden seien und dass sie genau das Gegenteil erreichen würden. "Ganz unvermittelt unterbrach er mich und fragte nach, ob ich nicht einen Vortrag darüber halten könnte. Na klar! War meine Antwort", erinnert er sich.

Das Christian Zander, der eigentlich aus dem Thema der Softwareentwicklung kommt, gängige Managementmethoden kritisch betrachtet, hat diverse Gründe. Ein wichtiger Faktor, der im Arbeitsalltag nicht zu vernachlässigen ist, ist die Menschlichkeit und die Unterstützung auf dem Weg zum gemeinsamen Ziel. Mit einem ironischen Augenzwinkern erklärt er, welche Fallstricke und Fehler zu oft auftauchen...