Sie sind hier

BISG Newsroom-Artikel: Bericht zum 2. Regionaltreffen 2019 bei ADDAG, Aachen

Ein kurzer Rückblick zum Regionalmeeting: Referenten im Gespräch

Insgesamt 15 regionale und überregionale Teilnehmer waren der Einladung des BISG e.V. gefolgt und fanden kurz nach 9 Uhr den Weg nach Aachen.

Fokus Datenschutz

Zum Teil Mitglieder aus dem Fachgebiet, aber auch angrenzende Bereiche, BISG-Interessierte und Nicht-Mitglieder kamen in Aachen bei Kaffee und Frühstücksbuffett zusammen. Den Start machte Dr. Ralf Schadowski mit dem Themenvortrag „Daten. Geld. Jobs. - Datenschutz ist mehr als eine lästige Pflicht.“

Dr. Ralf Schadowski, Geschäftsführer der ADDAG GmbH & Co. KG, ist IT-Sicherheits-Experte, ISO 17024 zertifizierter und überwachter Datenschutzbeauftragter. Mit seinem rund 35 köpfigen Team und einer Vielzahl assoziierter Berater lebt er Datenschutz und hat seinen ursprünglichen Geschäftsbereich des Systemhauses vor einigen Jahren umgebaut, um sich mit seinem gesamten Team nahezu ausschließlich dem Fokus Datenschutz und IT Compliance zu widmen.

Im Anschluß dazu übernahm Thomas Weber, Geschäftsführer der DCD, das Wort und stellte kurz vorab, insbesondere für die Nicht-Mitglieder, den Verband anhand einiger Eckpunkte vor. Sein Anliegen: "Das BISG-Label als Mehrwert & Qualitätsmerkmal" deutlicher herauszuarbeiten.

Ob vorkonfigurierter „Check“, individuell zugeschnittene Lösung oder Individualleistung, das BISG-Expertennetzwerk steht Mitgliedern wie auch Endkunden für alle Fragen und Aufgabenstellungen rund um die IT kompetent als neutrale Stelle zur Seite.

Im Anschluß hatten die Teilnehmer Im Rahmen des offenen Austauschs in lockerer Atmosphäre die Möglichkeiten fachliches auszutauschen und auch nähere Fragen zum BISG e.V. und seinem Partnernetzwerk zu stellen.

Teilnehmerstimmen:

  • „Für das 2. Regional-Meeting des BISG in Aachen hat sich auch die etwas längere Anreise absolut gelohnt. Neben den sehr informativen Vorträgen von Ralf Schadowski und Thomas Weber lag dies erneut nicht zuletzt an der Möglichkeit, Kontakte zu „alten“ Mitgliedern aufzufrischen und zu neuen zu knüpfen. Dass sich dabei die Gespräche dieses Mal vor allem um das Thema „Datenschutz“ drehten, kam mir zusätzlich entgegen. Gleichwohl bin ich gespannt, wo der Schwerpunkt des nächsten Regional-Meetings liegen wird.“ (Holger Ridinger)
  • "Es war wirklich interessante Vortragsrunde. Der Key Note Speaker, Herr Schadowski von der ADDAG GmbH,  konnte anhand seines plastischen Vortrages „Datenschutz ist mehr als eine lästige Pflicht“, das Thema in ein praxisnahes Licht rücken. Gerade anhand der kleinen Zuhörergruppe von vielen vertretenen DSBs, war gerade das Networking besonders intensiv. Wir werden uns in naher Zukunft dem BISG e.V. anschließen. (Christian Schneider)
  • „Die gestrige Veranstaltung hat mir sehr gut gefallen, ich habe interessante Kontakte kennengelernt und hatte einen guten Austausch mit Kollegen, deshalb habe ich auch umgehend einen Aufnahmeantrag in den BISG e.V. gestellt." (Mannus Weiß)
  • "Kollegiales Zusammentreffen, um in Kurzform Neuerungen im Themengebiet Datenschutz zu erörtern und mit Kollegen zu besprechen. Aber auch die Weiterentwicklung der Mitgliederservices stand klar im Fokus und soll die Leistungsfähigkeit des BISG e.V. zukünftig noch steigern." (René Floitgraf)
  • "Wir hatten einen guten Mix aus potenziellen Neumitgliedern und regionalen Vertretern des BISG e.V. Die Vortragsthemen haben gut gepasst und haben noch an dem Tag gutes Feedback eingebracht." (Thomas Weber)