Sie sind hier

BISG Newsroom-Artikel: Bericht zum 1. Regionaltreffen 2019 im DARZ, Darmstadt

Bild: Teilnehmer des BISG Regionaltreffens im DARZ in Darmstadt

Gemeinsam mit dem DARZ haben wir in den ehemaligen Tresorgebäuden der Helaba (Hessische Landeszentralbank) das erste Regionalmeeting in 2019 im Rahmen eines Business-Frühstücks veranstaltet.

1. Regional-Meeting des BISG im DARZ in Darmstadt

Bild Darz Fassade

Als Gastgeber stellte sich die DARZ GmbH vor. Mit einer Gesamtfläche von 8.500 qm und einer IT-Nutzfläche mit 2.615 qm und 1000 Racks beeindruckte das Unternehmer samt dem einzigartigen Gebäude aus den 80er Jahren.

Das Gebäude vereint extrem hohen baulichen Schutz mit dem Einsatz moderner energiesparender Technik mit dem Aspekt der „Green-it“. Ausgezeichnet wurde das DARZ als betriebssicheres Rechenzentrum nach TÜV Rheinland CAT III (Verfügbarkeit von 99,982%) und Verfügbarkeitsklasse 3 gem. DIN EN 50600.

Bild: Hochsichereitsbereich

Ein Beispiel für die hohen Standards ist u.a. die Sauerstoffreduzierung in den Tresor-Rechenzentrumsflächen, um Prävention zu üben wie auch die Brandfrüsterkennung in allen RZ-Flächen und Mehrbereichslöschanlagen.

Die redundante Glasfaserverbindung vom DARZ an den Hauptcampus des weltgrößten Internetaustauschknoten-punkts (DE-CIX) und andere Rechenzentren im Rhein-Main-Gebiet stellt ein Beispiel der technischen Hochverfügbarkeit dar. Für seine Kunden bietet das DARZ vom COLOCATION / HOUSING, INFRASTRUCTURE AS-A-SERVICE, MANAGED SERVICES und STORAGE SERVICES auch individuelle Lösungen an.

Peter Suhling, Gastsprecher vom BISG, stellte in seinem Vortrag "KRITIS-Projekte aus der Praxis" einen seiner Tätigkeitsbereiche vor.

Er ist externer akkreditierter zertifizierter ISO 27001-Lead Auditor und für unterschiedliche Zertifizierungsgesellschaften tätig. Zudem ist er KRITIS-Auditor (nach IT-Sicherheitskatalog § 11 (1a) EnWG und Prüfverfahrenskompetenz nach § 8 a (3) BSIG) und hat bereits viele Energieversorger auditiert.

Insbesondere im Bereich von kritischen Infrastrukturen ist die Absicherung von Ausfall oder Beeinträchtigungen unabdingbar, da diese beispielweise Versorgungsengpässe oder Störungen der öffentlichen Sicherheit mit drastischen Folgen herbeiführen könnten.

Im Rahmen des Frühstücks und der Führung hatten die Teilnehmer die Möglichkeit sich zu den fachlichen und technischen Themen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Teilnehmerstimmen

  • "Nach vielen guten Gesprächen haben sich die Mitglieder des BISG e.V. von den netten Mitarbeitern des DARZ verabschiedet – ein gelungenes Business Frühstück." (Peter Suhling)
  • "Ein Dankeschön an die Gastgeber, die DARZ GmbH, für die interessanten und beeindruckenden Einblicke der geschaffenen Location. Security und Daten-Sicherheit aus einem wichtigen Blickwinkel betrachtet und gelebt. Nicht zu vernachlässigen, ist sicherlich auch der Faktor Mensch, der eine entscheidende Rolle im Thema IT-Sicherheit spielt!" (Holger Vier)
  • "Die Veranstaltung war super informativ und sehr interessant. Für das nächste Treffen wünsche ich mir noch mehr Networking." (Holger Wegstein)
  • Das Thema IT-Sicherheit wurde hier in beeindruckender und besonderer Art und Weise sichtbar gemacht; vielen Dank an die DARZ GmbH für diese Gelegenheit und die Ausrichtung des 1. BISG-Regionalmeetings in Form des Business-Frühstücks!(Heiko Ulrich)
  • Das 1. Regional-Meeting des BISG wartete für mich gleich mit einem richtigen Highlight auf. Nie hätte ich gedacht, dass sich in Darmstadt ein Rechenzentrum mit solch beeindruckenden Alleinstellungsmerkmalen verbirgt. In einer kurzweiligen Präsentation sowie einer anschließenden Führung wurden uns von DARZ-Mitarbeitern hierzu nicht nur beeindruckende Daten im Zusammenhang mit dem atombombensicheren Gebäude, das ehemals Teile der bundesdeutschen Goldreserven beherbergte, nahe gebracht, sondern auch die innovativen Dienstleistungen des DARZ.  Dieser Vormittag hat sich mehr als gelohnt – auch wegen der interessanten Gespräche und Kontakte am Rande. Ich freue mich schon auf das nächste Regionalmeeting!(Holger Ridinger)
  • Aus meiner Sicht war dies eine sehr gelungene Veranstaltung. Mich persönlich hat natürlich das Gebäude, seine Geschichte und seine jetzige Nutzung unheimlich beeindruckt. (Alexander Kufeld) 
  • „Auch seitens des DARZ war das Regionaltreffen ein  voller Erfolg , die Fachlichen Diskussionen und auch Vorträge zu den Themen DSGVO und KRITIS waren sehr aufschlussreich für alle Teilnehmer. Es war in jeder Hinsicht eine gelungene Veranstaltung was uns die Teilnehmer durchweg bestätigten.“ Marcus Lind (Key Account Manager, DARZ)