Sie sind hier

Newsroom Artikel: CWK IT Consulting mit Schwerpunkt Datenbanken im BISG

Ladenburg , Donnerstag, 2. März 2017

Die CWK IT Consulting GmbH ist neues Mitglied des Bundesfachverbandes der IT-Sachverständigen und -Gutachter e.V. (BISG). Der Datenbankspezialist aus Mannheim hat mehr als 20 Jahre branchenübergreifende Erfahrung mit dem Aufbau und Betrieb wirtschaftlicher Datenbanksysteme. Ein weiteres Standbein des Unternehmens ist die Entwicklung maßgeschneiderter Softwarelösungen. Kunden sind sowohl internationale Konzerne als auch mittelständische Unternehmen.

Ohne fehlerfreie und performante Datenbanksysteme sind viele Prozesse in modernen Betrieben kaum noch vorstellbar. Sie erfüllen verschiedenste Aufgaben, zum Beispiel als „Rückgrat“ von ERP(Enterprise Ressource Planning)-Systemen oder im Data Warehouse. Die Vielfalt der Aufgaben führt dazu, dass die Datenbanken jeweils an die spezifischen Bedürfnisse angepasst werden müssen. Wo die eigene IT-Abteilung aufgrund der Vielzahl an täglichen Aufgaben an ihre Belastungsgrenzen stößt, wird sie oft durch einen externen Dienstleister unterstützt. 

Schwerpunkt Datenbanken

Mit Know-how aus mehr als 20 Jahren übernimmt CWK IT Consulting diese Aufgaben für Datenbanken von Oracle, Microsoft sowie diverse Open Source-Datenbanken. Mittlerweile gehören neben Dienstleistungen im Bereich „Datenbank- und Systemmanagement“ auch die Bereiche „Softwareentwicklung“ und „Business Intelligence“ zum Leistungsportfolio. Zusätzlich entwickelt CWK auch eigene Software-Lösungen. Der Schwerpunkt in der Zusammenarbeit mit dem BISG wird vor allem im Bereich Datenbanken liegen. Daher freut sich der BISG-Fachbereich „Datenbanksysteme“ auch besonders auf den Austausch mit dem Neumitglied. Die Kooperation wird sich jedoch nicht nur auf dieses Fachgebiet beschränken. 

Modulare Software für bessere Audits

In der täglichen Arbeit des BISG spielen Gutachten, Zertifizierungen und Audits eine wichtige Rolle. Speziell diesen Aufgaben widmet sich eine der hauseigenen Software-Lösungen von CWK IT Consulting, die PASO-Suite. Diese Lösung bietet kombinierbare Module, zum Beispiel für die Vorbereitung, Planung, Durchführung und Auswertung von Audits. Auch in diesem Bereich sind natürlich beide Seiten an einem regen Austausch zwischen Hersteller bzw. Entwickler und Anwendern interessiert.

Hermann Freesemann, Geschäftsführer CWK IT Consulting

Ob Datensicherheit, Big Data oder Virtualisierung, um nur einige aktuelle Themen zu nennen, die Komplexität der Herausforderungen an die Unternehmen nimmt weiter zu“, erklärt Hermann Freesemann, Geschäftsführer bei CWK IT Consulting. „Darum freuen wir uns, dem Expertennetzwerk des BISG beizutreten und durch den intensiven Austausch mit anderen unseren ganzheitlichen Ansatz zur Beratung unserer Kunden zu stärken. Zudem erhoffen wir uns natürlich, über die breite Plattform des BISG künftig noch leichter als Experten für unsere Fachgebiete gefunden zu werden.

Rodney Wiedemann, Geschäftsführer BISG e.V.

CWK IT Consulting entspricht mit seiner langjährigen, branchenübergreifenden Praxiserfahrung, besonders im Datenbankbereich, sehr genau dem Anforderungsprofil, das wir an unsere Mitglieder stellen“, erläutert Rodney Wiedemann, Geschäftsführer im BISG e.V. „Vor allem die Expertise im Bereich Open Source-Datenbanken freut uns, denn unserer Erfahrung nach setzen sich immer mehr Unternehmen mit dieser Option auseinander. Auch aus diesem Grund freuen wir uns über die Zusammenarbeit mit der CWK IT Consulting GmbH. Unser neues Mitglied ist aber auch als Softwareentwickler interessant für unsere Sachverständigen, da seine PASO-Suite ein umfangreiches Werkzeug für die Erstellung von Gutachten und Audits bietet. Wir freuen uns daher auch als IT-Gutachter und -Sachverständige auf den Austausch.