Sie sind hier

Newsroom Artikel: CAD- und BIM-Spezialist erweitert BISG-Netzwerk

Ladenburg, Mittwoch, 14. September 2016

BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES GmbH verstärkt BISG-Fachbereiche „Bauleistungen“ und „Software Engineering“

Die BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES GmbH tritt dem Bundesfachverband der IT-Sachverständigen und -Gutachter (BISG) bei. Das Dresdener Unternehmen ist als Spezialist für Computer Aided Design (CAD) und Building Information Modeling (BIM) in verschiedenen Bereichen aktiv. Softwareentwicklung und Schulungen gehören ebenso dazu wie diverse CAD- und BIM-spezifische Dienstleistungen.

Über den Neuzugang freut sich daher nicht nur der BISG-Fachbereich „Software Engineering“, sondern auch der Fachbereich „Datennetzwerktechnik, Verkabelungssysteme, Bauleistungen“.

Da auch Architekten vermehrt CAD-Software verwenden, um ihre Projekte zu planen, haben CAD und BIM eine große Schnittmenge: Bei CAD handelt es sich um das Konstruieren von Produkten mittels einer Software als Hilfsmittel beim technischen Zeichnen. BIM ist dagegen eine Methode, um die Planung, den Bau und die Bewirtschaftung von Gebäuden zu optimieren.

Genau an dieser Schnittmenge setzt die BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES GmbH an. Das Unternehmen arbeitet seit über 20 Jahren branchenübergreifend und überregional als BIM/CAD/IT-Systemintegrator und -Dienstleister in den Bereichen Anlagen- und Tragwerksbau, Mechanik, Elektrotechnik, Architektur, Haustechnik sowie BIM und Facility Management.

Neben diesen Dienstleistungen gehören auch die Softwareentwicklung (CAD- und wissensbasiertes Informationsmanagementsystem BUILDING CONTENT SYSTEM bcs::®system) und das Angebot von Schulungen zum breiten Angebot. Mit diesem Leistungsportfolio passt das neue Mitglied auch fachbereichsübergreifend sehr gut in das Kompetenznetzwerk des BISG.

Weiterbildung und Austausch

Sowohl im BISG als auch bei BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES spielen Fortbildungen eine wichtige Rolle.

Portrait Rodney Wiedemann, Geschäftsführer des BISG e.V.

Der Austausch von Wissen und Erfahrungen ist eines der Hauptangebote des BISG, nicht nur für seine Mitglieder“, erklärt Rodney Wiedemann, Geschäftsführer des BISG e.V.In den vergangenen Monaten sind sehr viele neue Mitglieder bei uns dazugekommen. Unter diesen sind immer wieder auch Unternehmen, die, ebenso wie der BISG selbst, Schulungen anbieten. Wir sehen darin eine Bestätigung unserer Strategie: Wer gute Schulungen anbieten möchte, muss sich vor allem fachlich ständig weiterbilden.

Portrait Dr.-Ing. Sylvia Kracht, geschäftsführende Gesellschafterin in der BCS CAD

Dr.-Ing. Sylvia Kracht, geschäftsführende Gesellschafterin in der BCS CAD + INFORMATION TECHNOLOGIES GmbH, ergänzt: „Mit unserem speziellen Leistungsportfolio sind wir seit über 20 Jahren erfolgreich; auch weil kaum ein anderes Unternehmen diese Leistungen so gebündelt anbietet wie wir. Die Basis dafür ist unser branchenübergreifendes Know-how sowie unsere BIM-Kompetenznetzwerke ARGE BUILDING und ARGE BIM KREATIV.

Von der Mitgliedschaft im BISG versprechen wir uns einen verstärkten Austausch mit anderen Experten. Wir hoffen, einerseits als Experten für unser eigenes Fachgebiet leichter gefunden zu werden und andererseits unsere BIM-Kompetenznetzwerke mit Experten für Fachgebiete, die wir selbst nicht abdecken können, weiter auszubauen. Außerdem freuen wir uns natürlich darauf, das breite Angebot an BISG-Schulungen wahrzunehmen.