Sie sind hier

BISG Termin: Matchpoint Cyber Security

Awareness ist extrem wichtig, muss aber immer wieder neu gedacht werden – insbesondere in Zeiten, in denen Homeoffice und mobiles Arbeiten zum Alltag werden.

Aber auch technisch und prozessual müssen Unternehmen im Bereich IT- und Cyber Security aufrüsten. Das betrifft den Schutz der Systeme und der Mitarbeiter ebenso wie die Absicherung aller Abläufe für den Angriffsfall.

Kernthemen

  • Brand Security Radar
  • Zero Trust Light
  • Social Engineering
  • Awareness & Awareness ist nicht genug
  • Predictive Security
  • Security Thinking
  • AI/ML
  • Expectation Management
  • Industrial IT Security
  • Perimeter Sicherheit
  • Security by Design
  • Cloud Security
  • Selbstlernende & selbstverteidigende Netzwerke
  • Geschäftsgeheimnisschutzgesetz
  • Dev(Sec)Ops

Teilnehmerkreis

  • CISO / Leiter IT Security
  • Leitende IT Security Manager mit Budgetverantwortung

 

Wir möchten unseren Matchpoint dementsprechend als Forum nutzen, um Best-Practice-Cases zu einem breiten Spektrum an Security-Themen zu diskutieren. Wo fängt der Schutz an, wo hört er auf? Welche Rolle spielen Themen wie Zero Trust? Welche Prozesse sind notwendig, welche entscheidend? Worin liegen mögliche Quick Wins?
Fest steht: Die stetige Veränderung macht auch vor der IT- und Cyber Security nicht halt. Welche Schritte muss der CISO heute also gehen, um auch in Zukunft die Sicherheit des Unternehmens möglichst effektiv zu gestalten? Worin sollte am meisten investiert werden – in Prävention oder Recovery? In Technik oder Awareness?

Alle weiteren Informationen und Anmeldung unter