Sie sind hier

BISG Termin: Cloud Information Security

Die Nutzung von Cloud Services ist heute aus dem unternehmerischen Alltag nicht mehr wegzudenken. Viele Firmen stellen ihren Kunden auch Cloud Services zur entgeltlichen oder unentgeltlichen Nutzung zur Verfügung.

Aus Sicht der Informationssicherheit und des Datenschutzes haben beide Seiten - Nutzung und Anbieten von Cloud Service - besondere Aspekte, die berücksichtigt werden müssen.

Zwei Normen in der ISO 27000-Reihe haben sich speziell auf dieses Thema fokussiert: einmal ISO/IEC 27018 für den Schutz personenbezogener Daten in öffentlichen Cloud-Lösungen und ISO/IEC 27017, die sowohl die Nutzung von Cloud Lösungen als auch das Anbieten von Cloud Services adressiert.

Beide Normen müssen in ein Informationssicherheitsmanagementsystem nach ISO/IEC 27001 eingebettet werden und können dieses sinn- und wertvoll ergänzen.

Wie dies pragmatisch und sinnvoll funktioniert und welchen Nutzen die beiden Standards haben, wird in dem Seminar „Cloud Information Security“ ausführlich behandelt.

Alle weiteren Informationen unter