Sie sind hier

BISG Termin: Training: SC550 BSI IT-Grundschutz-Praktiker

Nach dem Training sind Sie in der Lage, die Leitung Ihrer Organisation in folgenden Punkten zu unterstützen:

  • Sicherstellung eines angemessenen Informationssicherheitsniveaus
  • Bestimmung der Maßnahmen für Ihr Sicherheitskonzept
  • Identifizierung des spezifischen Schutzbedarfes Ihrer Informationen, Anwendungen und Ihrer IT-Systeme

Diese Ausbildung vermittelt Ihnen:

  • Fachbegriffe aus dem Bereich der Informationssicherheit
  • Erforderliches Fachwissen für Planung, Aufbau und Betrieb sowie die Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISMS gemäß BSI-Grundschutz bis hin zur Zertifizierungsreife.

Sie lernen, wie Sie ein Informationssicherheitssystem bzw. ein komplettes IT-Sicherheitssystem gemäß BSI IT-Grundschutz in der eigenen Organisation implementieren und managen.

Am vierten Kurstag findet die Prüfung zum BSI IT-Grundschutz-Praktiker statt.

Die Prüfungsdauer beträgt 60 Minuten und hat den Inhalt von 50 Multiple-Choice-Fragen.

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit dem Titel: "BSI IT-Grunschutz-Praktiker"