Sie sind hier

BISG Termin: 2. Gesellschaftlicher Dialog: Öffentliche Sicherheit 2019

Vor dem Hintergrund einer zunehmend komplexer werdenden Bedrohungslage in Deutschland und Europa findet am 6. und 7. Juni 2019 der „Gesellschaftliche Dialog Öffentliche Sicherheit - 2. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie“ in Berlin statt.

Unter dem Vorsitz von Kongresspräsident Wolfgang Bosbach, MdB a.D, versammeln sich dort Protagonisten aus Politik, Sicherheitsbehörden, Wirtschaft sowie Zivilgesellschaft, um über die aktuellen Leitfragen der öffentlichen Sicherheit zu diskutieren.

Globalisierung und Digitalisierung, internationaler Terrorismus, organisiertes Verbrechen und Cyber-Kriminalität kennen weder nationale noch regionale Grenzen und können von einzelnen Akteuren kaum noch bewältigt werden. Der Kongress bündelt und entwickelt daher differenzierte Blickwinkel auf die Arbeit der Sicherheitsbehörden sowie der Sicherheitspolitik. Dies alles mit dem Ziel, „Deutschland und Europa sicherer zu machen“ und die Öffentliche Sicherheit richtig in der gesellschaftspolitischen Debatte zu verankern.