Sie sind hier

BISG Termin: Training: SC210 ISC2 CISSP Vorbereitung

Kurzbeschreibung

Einführung in das Curriculum des neuen CBK, Vorstellung der Testmethodik, Einführung in und Diskussion von organisatorischen und technischen Themen des CBK sowie Durchführung abschnittsweiser Tests zum Review. Die Schulung dient als Grundlage und zur Einführung in das (ISC)² CBK Material und kann vertiefende Selbststudium nicht vollständig ersetzen! 

Zielgruppe:

An diesem Workshop kann jeder teilnehmen, der sich auf das Examen zum CISSP vorbereiten möchte. Die CISSP Zertifizierung richtet sich jedoch vornehmlich an technisch versierte und erfahrene Spezialisten, die ihr in Studium, Ausbildung und Job erworbenes Wissen um IT-Sicherheit festigen und erweitern wollen. 
Um eine umfassende und ausreichend tief gehende Schulung zu ermöglichen, werden ein solides Verständnis der üblichen Sicherheits-Mechanismen und mehrjährige Erfahrung mit generellen Prinzipien der IT in mindestens zwei der Bereiche Netzwerktechnik, Kommunikation, Softwareentwicklung, Risikomanagement, IT Betrieb oder Requirements Engineering vorausgesetzt.

Voraussetzungen

Grundlegend kann jeder an IT-Sicherheit, Informationstechnik und IT-Prozessen interessierte die CISSP Zertifizierung anstreben, um seine Kenntnisse auf international anerkannter Ebene zu validieren. Um den großen Umfang des CBK sinnvoll binnen einer Woche zu vermitteln, sind Kenntnisse in mehreren Bereichen der IT von Vorteil. Die Bereitschaft, sich über den Kurs hinaus mit den Inhalten – etwa in Form von vertiefenden Online- Fragebögen zu befassen – ist unbedingt erforderlich.

Obwohl die Teilnahme an der Prüfung keine Schulung oder kein Studium voraussetzt, ist nach erfolgreicher Prüfung für die Erlangung des Zertifikates der Nachweis von mindestens fünf Jahren relevanter Berufserfahrung in mindestens zwei der CBK-Themenbereiche zwingend erforderlich (oder 4 Jahre Erfahrung plus relevanter Hochschulabschluss). Der Nachweis der o.g. einschlägigen Berufserfahrung ist durch ein „Endorsement“ durch einen CISSP (z.B. durch den Trainer) notwendig, um anschließend das Zertifikat beim (ISC)² zu beantragen.

Detaillierte Informationen für diesen Kurs und weitere Temine: